ty91-and-ty92-controller-compact-mount
ty91-and-ty92-on-hardware-boxty91-and-ty92-controller-and-hardwarety91-and-ty92-controller-compact-mount

Trig TY 91 Com

1.349,00 

 

Trig TY91 Com

Art.-Nr.: TY91COM Kategorie:

Produktbeschreibung

Mit dem Einbau eines TY91- oder TY 92-Funkgeräts erhalten Piloten von leichten Sport- und GA-Flugzeugen ein kompaktes vollständig zugelassenes 25 kHz / 8,33 kHz VHF-Funkgerät.

Beide Funkgeräte sind die perfekte Ergänzung zu unseren TT21 und TT22 Transpondern, den kleinsten und leichtesten Mode S Transpondern der Welt für die allgemeine Luftfahrt.

Klein und Fexibel

Der Trig TY91 und der Trig TY92 haben einen minimalen Platzbedarf und ein geringes Gewicht. Die Konstruktion aus Bedienkopf und separater Funkgerät-Hardware-Einheit bietet mehr Montagemöglichkeiten, besonders wenn wenig Platz vorhanden ist.

Der Bedienkopf kann bequem in einer Standardbohrung mit 57 mm Durchmesser oder in einer noch kleineren kompakten Aussparung befestigt werden. Die Montage ist unkompliziert und nach dem Einbau hat der Bedienkopf des Funkgeräts nur eine Tiefe von 74 mm. In der Praxis bedeutet das, dass der Bedienkopf für das Trig TY91 oder TY92 in einem Flugzeug-Instrumentenpanel untergebracht werden kann, in das ein einteiliges Funkgerät einfach nicht passt.

Aufgrund kommender Änderungen im europäischen Luftraum werden alle Flugzeuge mit zugelassenen 8,33 KHz-Funkgeräten ausgestattet sein müssen. Das Trig TY91 und das Trig TY92 verwenden beide 8,33 kHz-und 25 kHz-Kanalabstände. Die Bedienung des Funkgerätes ist einfach und ermöglicht eine schnelle Frequenzwahl. Ein praktischer einzelner Funktionsknopf ermöglicht ggf. die schnelle Auswahl von Kanalabstands- Einstellungen.

Das Trig TY91 und das Trig TY92 erfüllen die Vorgaben des 8,33 kHz-Mandats vollständig, sodass Sie sicher sein können, dass Trig-Funkgeräte bereit für die Zukunft sind.

Welches Modell ist für mich das Richtige?

Piloten von leichten Sport-, Ultraleicht- und Segelflugzeugen und Ballons bauen gewöhnlich das Trig TY91 Funkgerät ein; dieses Modell mit niedrigerer 6W-Leistung ist für die meisten Anwender in der allgemeinen Luftfahrt ideal.

Das Trig TY92 hat eine höhere Nenn-Sendeleistung von 16 W, die für Übertragungen über längere Strecken und für Flugzeuge mit 28 V-Anschluss geeignet ist.

Das TY92 kann leicht außerhalb des Bordelektronik-Hauptstacks montiert werden und ist daher ein perfektes Back-up-Funkgerät für größere GA-Flugzeuge.

Ausstattung

Das Trig TY91 und das Trig TY92 bieten Piloten die folgende Ausstattung:

Geringe Größe, wenig Gewicht und flexible Montagemöglichkeiten.

Leichte Bedienung mit formschlüssigen Bedienelementen, lässt sich leicht mit Handschuhen bedienen.

Dual Watch-Funktion, die die Überwachung der Standby- Frequenz ermöglicht.

Mit Zwei-Platz-Intercom.

Mit integriertem Audioverstärker, der den Betrieb ohne Headset ermöglicht.

9 programmierbare Frequenzspeicher.

Scharfes Anzeigebild, das bei allen Lichtverhältnissen zu erkennen ist.

Vollständig zugelassen.